nach oben



Über uns

In der ältesten Vorstadt von Celle wurde im Oktober 2004 unter der Geschäftsführung der Lebenshilfe Celle unser erstes integratives Hotel eröffnet (Blumlage: Alle Bewohner der Blumlage, die herzogliche Hörige waren, mussten sich einer Verlegung ihrer Wohnsitze vor das Altenceller Tor unterziehen. Dadurch entstand die heutige Siedlung, die alte Benennung pflanzte sich weiter fort. Ihr Entstehen verdankt die Blumlage der Massenversetzung von Menschen. Die baulichen Anlagen in der Blumlage weißen noch darauf hin. Nachkommende Ansiedler ließen sich weiter stadtwärts nieder. Stadtwärts lagen  Häuser, die als "neue" bezeichnet wurden und von der Landesregierung mit einem besonderen Abgabensatz belastet waren. (www.celle.de/Ortsteile/Blumlage/Altestadt).
Das Hotel Blumlage besteht seit 1988.

Unser Team stellt sich der Herausforderung einer beruflichen und sozialen Integration von Menschen, die mit einer geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigung leben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit und ohne Beeinträchtigung sorgen für eine einmalige Atmosphäre für die Zufriedenheit unserer Hotelgäste.

"Für uns steht die Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung im Vordergrund. Viele unserer Mitarbeiter sind Menschen mit Behinderung und werden je nach Fähigkeiten im gesamten Hotelbetrieb eingesetzt. Wir möchten allen unseren Gästen neben dem Gefühl Willkommen zu sein auch ein besonderes Gefühl von Menschlichkeit mit nach Hause geben." (Verbund der Embrace-Hotels).